Zum Inhalt springen

Walperswiler auf dem Weg ans WJMF

Vom 6.-10. Juli 2017 wird in Zürich das Weltjugendmusikfestival stattfinden.  Über 80 Jugendmusik-Formationen aus der ganzen Welt werden am WJMF teilnehmen. Unter ihnen wird auch das Seeland von vielen jungen Musikantinnen und Musikanten in einem AdHoc-Blasorchester musikalisch repräsentiert.

Fast 50 Jugendliche (bis 25 Jahre) haben sich für das Jugendblasorchester Seeland angemeldet. Sie kommen aus verschiedensten Formationen: MG Aarberg, MG Bargen, Stadtmusik Biel, Stadtmusik Büren a.A., MG Detligen, MG Kappelen-Werdt, Jugendmusik Lyss, MG Lyss, MG Ins-Mörigen, MG Port, BB Rapperswil-Wierezwil, MG Safnern, MG Siselen und der MG Walperswil. All die Blasmusik begeisterten Jugendlichen wollen am einmaligen Erlebnis WJMF teilhaben und im AdHoc-Blasorchester in der Oberstufe als Team auftreten.
Dank verschiedenen Sponsoren aus der Region und natürlich dem nötigen Aufwand der Mitwirkenden sowie dem OK um den Dirigenten Cedric Fuhrer kann dieses Projekt realisiert werden.

Am 1. Juli fand in der MZH Mörigen ein Vorbereitungskonzert statt. Zusammen mit den JUBIS der Stadtmusik Biel, die in Zürich in der Mittelstufe starten werden und der Musikgesellschaft Giffers-Tentlingen (dieser Verein wird vom 13.-16. Juli in Kerkrade am World Music Contest teilnehmen) zeigte das Jugendblasorchester Seeland erstmals öffentlich ihr Können und gab das Aufgabenstück “Caledonia” von Oliver Wäspi und “La Légende de Saint Odile” von Mario Bürki als Selbstwahlstück zum Besten.
Mit den Empfehlungen der anwesenden musikalischen Experten wird nun am Mittwoch nochmals eine Gesamtprobe abgehalten bevor es dann am Samstag, 8. Juli 2017 in Zürich darum geht, das Gelernte dem Publikum und der Jury mit der nötigen Konzentration aber auch genügend Gelassenheit vortragen zu können, um schliesslich mit zufriedenen Gesichtern von der Bühne steigen zu können.

Übrigens:
In Zürich wird das Jugendblasorchester Seeland am Samstag, 8. Juli 2017, ab 09:45 Uhr im Theater 11 zu hören sein und hofft auch auf Ihre Unterstützung!

Weitere Hinweise und Informationen können hier gefunden werden:

Weltjugendmusikfestival

Jugendblasorchester Seeland

Die MG Walperswil dankt dem OK JBOSEELAND für die Arbeit und wünscht allen Teilnehmenden viel Glück und tolle Stunden am WJMF.

Ein Kommentar

  1. Sabrina Sabrina

    Super cooli Sach! Viu Erfoug u vorauem ganz viu Spass am Festival 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.