Zum Inhalt springen

Walperswiler feiern weitere Erfolge in Oberwil

Einen Tag nachdem sich die Musikgesellschaft Walperswil den exzellenten 2. Rang in der Oberstufe der Blasmusikwettbewerbe in Oberwil erspielt hat, machen die Walperswiler Dirigenten mit ihren Vereinen die Spitzenplätze in der Mittelstufe unter sich aus: So kann Yannick Mathys als jüngster Dirigent mit der Musikgesellschaft Detligen gleich im ersten Anlauf mit dem 1. Rang triumphieren. Nach einem ersten Gruppen-Platz am Eidgenössischen Musikfest 2016  in Montreux erreicht Kurt Roth mit der Musikgesellachaft Safnern den hervorragenden 2. Rang und Mark Baumgartner rundet mit BESLA (Musikgesellschaften Bellmund und Sutz-Lattrigen) das einmalige Resultat der Walperswiler Dirigenten mit dem dritten Rang ab.

Das Dorf Walperswil mit seiner “lebendigen Gemeinschaft” darf sich also nach dem sensationellen Aufstieg der Frauenfussball-Mannschaft in die Nationalliga B auch an den hervorragenden Leistungen der Musikantinnen und Musikanten erfreuen und stolz auf eine gut funktionierende Jugendförderung in Sport und Musik sein.

(Das Foto wurde verdankenderweise von Mark Baumgartner zur Verfügung gestellt)

Ein Kommentar

  1. Ernst Bangerter Ernst Bangerter

    Hallo MGWler

    Der Start zum Musiktag in Oberwil begann mit schönstem Festwetter und endete mit sehr guter Organisation bei milden Temperaturen spät in der Nacht.
    Dazwischen zeigte die MGW was sie alles zu bieten hat:
    Ein 1. Klasse Selbstwahlstück das von vielen alles forderte und mit 94 Punkten bewertet wurde.
    Ein Aufgabestück mit hervorragenden Solisten welche von einem sehr guten Orchester unterstützt wurden.
    4 Veteranen die für 30 jahre Musik geehrt wurden und in der anschliessenden Rangverkündigung ein Spitzenresultat, 2. Rang bei 9 teilnehmenden Vereinen und von einem Superdirigenten geleitet.
    Für einen Blasmusikfan: Herz was willst du mehr.

    Merci Kameraden/innen.
    Ernst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.